Der Signia Assistant ist die smarte Lösung für mehr Kundenzufriedenheit

Stellen Sie sich vor, Sie könnten Ihren Kunden auch ausserhalb Ihres Geschäfts helfend zur Seite stehen. Das können Sie ab jetzt - mit dem revolutionären Signia Assistant.

Der Signia Assistant ist die smarte Lösung für mehr Kundenzufriedenheit. Er ist die perfekte Ergänzung zu Ihrer persönlichen Kundenbeziehung, denn Sie können Ihren Kunden schliesslich nicht rund um die Uhr zur Verfügung stehen. Als Hörakustiker behalten Sie stets den Überblick in Connexx. Einfach nachvollziehen, welche Änderungen zum bevorzugten Klang Ihres Kunden geführt haben. Und gemeinsam mit Ihrem Kunden entscheiden, ob die gewählte Einstellung dauerhaft übernommen werden soll. 93% der Hörgeräteträger sagen, dass der Signia Assistant ihr Vertrauen in ihre Hörgeräte stärkt und ihnen mehr Kontrolle über ihren Hörerfolg gibt.¹

 

Als neue Funktion der Signia App unterstützt der revolutionäre Signia Assistant Ihre Kunden rund um die Uhr in Form eines intuitiven, textbasierten Dialogs. Es können individuelle Klangeinstellungen vorgenommen und bei Bedarf dauerhaft übernommen werden. Auch liefert der Signia Assistant Antworten auf die Fragen zur Handhabung der Hörgeräte. Alles, was Ihre Kunden brauchen, sind Signia Xperience Hörgeräte² und die Signia App.

 

 

Ein höchst intelligenter Assistent

 

Der Signia Assistant ist ein intelligentes System. Er erwirbt mit der Zeit neue Fähigkeiten, um Sie und Ihre Kunden besser zu unterstützen. Basierend auf hoch entwickelten Algorithmen des maschinellen Lernens gewinnt der Signia Assistant bei jeder Nutzung durch Hörgeräteträger auf der ganzen Welt zunehmend audiologisches Wissen und verbessert seine Unterstützung weiter.


In Connexx stets den Überblick über Kundenänderungen behalten

Connexx 9.2.10 zeigt Ihnen die Änderungen, die mit dem Signia Assistant vorgenommen wurden: bei OVP™, Dynamic Soundscape Processing und den Verstärkungswerten verschiedener Eingangspegel und Frequenzen.

Signia Assistant in Connexx 9.2.10.

Eine revolutionäre Lösung

Durch die Möglichkeit der individuellen Klangeinstellung erhöht der Signia Assistant für 87% der Träger¹ den Nutzen der Hörgeräte. Er wird von Hörgeräteträgern als sinnvolle Innovation wahrgenommen. Der Signia Assistant unterstützt die Neukundengewinnung, da sich überwältigende 87% der Interessenten beim Kauf für Hörgeräte mit einem persönlichen Assistenten entscheiden würden.¹

 

8 von 10 Personen, die den Signia Assistant ausprobiert und von seinen Vorteilen profitiert haben, empfehlen einem Freund Hörgeräte mit dem Signia Assistant. Nur Signia bietet eine so umfassende und überzeugende Lösung, die den Signia Assistant zu einem großen Unterscheidungsmerkmal für Ihr Unternehmen macht.¹

 

¹ Data on file

² Nicht kompatibel mit Silk X

Signia Assistant - Die smarte Lösung für mehr Kundenzufriedenheit.

Vorteile des revolutionäre Signia Assistant:

  • Geben Sie Ihren Kunden die Sicherheit eines 24/7-Supports.
  • Steigern Sie die Kundenzufriedenheit, indem Sie Ihre Kunden in die Anpassung einbinden und den Anpasserfolg noch schneller erzielen. Sie sehen die genauen Änderungen Ihrer Kunden in Connexx, um ihre persönlichen Vorlieben einzuschätzen.
  • Connexx 9.2.10 zeigt Ihnen die Änderungen, die mit dem Signia Assistant vorgenommen wurden: bei OVP™, Dynamic Soundscape Processing und den Verstärkungswerten verschiedener Eingangspegel und Frequenzen.

Stets den Überblick über die Änderungen Ihres Kunden behalten: um von diesen Vorteilen zu profitieren, müssen Ihre Kunden nur die Signia App nutzen.

Effizienz bei der Feinanpassung - mit dem Signia Assistant.

Unser Tipp:

Verringern Sie mit dem Signia Assistant die Anzahl Ihrer Nachsorgetermine und reduzieren Sie die Dauer der Nachanpassungen, um die Effizienz Ihrer Kundenbetreuung zu steigern.

Wodurch erhöht der Signia Assistant die Effizienz? 

  • Mit dem Signia Assistant können Hörgeräteträger nach der ersten Anpassung im Fachgeschäft ihre persönlichen Erfahrungen in die Anpassung einfließen lassen.
  • Einstellungskorrekturen werden gleich in deren realer Umgebung durchgeführt.
  • Die Klangkorrekturen sind sofort in den Hörgeräten hörbar und können in derselben Situation vom Hörgeräteträger beurteilt werden.
  • Entspricht die Einstellung noch nicht den Vorstellungen des Kunden, wird er mit einem geführten Frage-Antwort-Spiel zu weiteren Lösungen begleitet, bis er vom Ergebnis überzeugt ist.
  • Das akustische Gedächtnis hält nicht lange vor und die Klangbeschreibungen der Kunden sind oft sehr ungenau. Das geführte Frage-Antwort-Spiel unterstützt den Hörgeräteträger optimal dabei, das passende Feedback abzugeben, damit seine Wünsche erfüllt werden können.
  • Beim nächsten Nachsorgetermin begutachten Sie ganz einfach die Änderungen in Connexx. Sollte es tatsächlich einmal notwendig sein, können Sie diese rückgängig machen.


Besitzt Ihr Kunde ein Smartphone, installieren Sie die Signia App am besten mit Ihrem Kunden zusammen – gleich beim ersten Termin im Fachgeschäft.

Jetzt downloaden:

Signia App

Ein ganz persönliches Klangerlebnis

Mehr erfahren

In wenigen Schritten zum Signia Assistant.

Erfahren Sie, wie Sie den Signia Assistant erfolgreich in Ihre Kundenkommunikation einbinden.

In wenigen Schritten zum Signia Assistant

Signia Assistant - FAQs

Alle Signia Xperience Hörgeräte mit Bluetooth.

Ja. Alle Bluetooth-fähigen Xperience Hörgeräte bieten den Signia Assistant.

Der Signia Assistant bietet Lösungen für häufige Probleme, indem er die folgenden Parameter des ersten Programms der Hörgeräte ändert:

  • Own Voice Processing
  • Dynamic Soundscape Processing (DSP)
  • Verstärkung/Kompression

Ja.

Nein.

Im Allgemeinen verwendet die Mehrheit der Träger (~80 %) nur das erste Universalprogramm. Darüber hinaus beinhaltet das Universalprogramm alle verfügbaren Features, während diese in speziellen Hörprogrammen teilweise nicht aktiv sind.

Änderungen können wieder zurückgesetzt werden – sowohl vom Kunden als auch vom Hörakustiker in Connexx. Mehr Informationen finden Sie HIER.

Der Hörgeräteträger kann in den Einstellungen im Signia Assistant «Alle vorgenommenen Änderungen rückgängig machen».

Es gibt mehrere Gründe, warum der Signia Assistant möglicherweise nicht verfügbar ist:

  • Ihr Kunde hat keine Xperience-Hörgeräte mit Bluetooth.
  • Die Hörgeräte sind nicht mit der App gekoppelt.
  • Die Hörgeräte wurden angepasst, bevor Connexx 9.2.10 auf den Markt kam (falls dies der Fall ist, siehe Q9).

Ja. Verbinden Sie die Hörgeräte mit Connexx und gehen Sie dann zur Konfigurationsseite. Wenn Sie das Häkchen zur Aktivierung des Signia Assistant setzen, ist dieser auch bei Xperience Hörgeräten verfügbar, die mit der vorherigen Softwareversion angepasst wurden. Wenn Sie dafür TeleCare nutzen möchten, informieren Sie sich bitte auf unserer Homepage. Unser Kundenservice steht Ihnen selbstverständlich auch gerne zur Verfügung.


Zu TeleCare

Nein. Die Rechenleistung und das neuronale Netzwerk werden online gehostet und es gibt keine Offline-Lösung. Dadurch wird auch sichergestellt, dass das die angebotenen Lösungen immer auf dem neuesten Stand sind.

Ja, mit den Einschränkungen, die eine monaurale Anpassung mit sich bringt.

Signia kann keine persönlichen Informationen zurückverfolgen. Das gesamte System ist zu 100% anonymisiert und es werden nur Daten großer Gruppen analysiert, keine individuellen Daten. Dies ist äußerst wichtig und die Grundlage für das gesamte System. Wir könnten ein solches System nicht anbieten, wenn alles rückverfolgbar wäre. Unsere “Datenschutzerklärung” wird in der App (Einstellungen->Impressum->Datenschutzerklärung) angezeigt und ist auch auf unserer Website verfügbar.

Während OVP und DSP beide adaptiv sind und ihre Einstellungen zu situationsabhängigen Veränderungen des Hörgeräteklangs führen, sind die Einstellungen selbst nicht auf eine Situation beschränkt.
In Bezug auf Verstärkung: Der Signia Assistant kann die Kompression ändern. Wenn laute Eingangspegel den Hörgeräteträger stören, werden sie generell reduziert, andere Eingangspegel jedoch nicht. Korrekturen der Kompression ermöglichen, die Präferenzen für jeden Einzelnen zu berücksichtigen und ein stabiles Klangerlebnis beizubehalten.


Der Signia Assistant erfasst die akustische Umgebung, in der das Problem auftritt, und wendet die Lösung in einer ähnlichen Situation stärker an. Wenn es ein Problem nur in lauter Umgebung gibt, wird die Änderung bei ähnlich lauten Situationen angewendet und nicht in ruhigen Situationen.

Ja. Wenn der Signia Assistant einmal für ein Hörgerät aktiviert wurde, ist diese Information im Hörgerät gespeichert. Connexx kann sie aus diesem spezifischen Hörgerät auslesen.


Die Änderungen des Hörgeräteträgers werden angezeigt, wenn die letzte Connexx Anpasssitzung zuerst geladen wird. Falls die vorangegangene Anpasssitzung für die aktuellen Hörgeräte nicht in der Connexx-Datenbank verfügbar ist, können diese Änderungen nicht separat in der Ansicht „Änderungen“ angezeigt werden – in diesem Fall bleibt sie also leer und es wird eine entsprechende Meldung angezeigt.


Selbstverständlich können die Hörgeräte-Einstellungen weiterhin ausgelesen werden. Alle Änderungen, auch in Bezug auf Verstärkung/Kompression, Dynamic Soundscape Processing und Own Voice Processing, werden in Connexx angezeigt.

Ja. Sie können ihn für einzelne Kunden auf der Konfigurationsseite in Connexx deaktivieren. Dazu das Häkchen bei “Signia Assistant aktivieren” entfernen.

Die Bedienung des Signia Assistant wurde bewusst einfach gestaltet. Das Ergebnis ist ein Frage- und Antwortspiel, oder anders ausgedrückt, eine logische, dialogbasierte Interaktion. Jeder, der schon einmal SMS, Chat-Apps oder Ähnliches genutzt hat, sollte in der Lage sein, den Signia Assistant zu benutzen. Es gibt keine komplizierten Sound-Equalizer oder irgendetwas Anderes, das Vorkenntnisse erfordert. Für die Entwicklung wurden Usability-Studien sowie direktes Kunden-Feedback herangezogen.

Zum Anfang gehen