Die Evolution der Signalverarbeitung

Signia Augmented Xperience

Jedes Wort hören

Hören ist einfach? Nicht immer. Gerade wenn viele Menschen gleichzeitig
sprechen und Hintergrundgeräusche dazukommen, wird Hören zur
Herausforderung. Das neue Pure Charge&Go AX bringt Ordnung in dieses
Chaos. Damit sich Ihre Kunden auf das konzentrieren können, was sie
wirklich hören wollen.

Augmented Xperience verändert die Art und Weise, wie ihre Kunden die Welt hören.

Somit ist nicht nur Sprache leichter verständlich, sondern auch die akustische Umwelt realer wahrnehmbar. Der Hörgeräteträger taucht völlig ein in seine akustische Welt, die in ihrer Klarheit bahnbrechend ist. 

Mit der neuen 2-Wege-Signalverarbeitung – in jeweils 48 Kanälen – kommt die beste Strategie kompromisslos zum Zug. Denn Störgeräuschreduktion, AGC-I Kompression und Verstärkung beispielsweise können unterschiedlich eingesetzt und Kontraste damit erhöht werden.
 

So wird die Aufmerksamkeit auf einen frontalen Sprecher wesentlich erleichtert, Umgebungsgeräusche rücken in den Hintergrund, bleiben dabei aber stets präsent.

Sprache im Fokus

Der Fokusprozessor extrahiert Sprache, optimiert sie auf Klarheit und bringt sie noch näher an den Hörgeräteträger heran als im echten Leben.

  • Kristallklar und mit voller Dynamik
  • Verstärkung aller Details für optimale Hörbarkeit
  • Beeindruckende akustische Nähe
  • Hoher Kontrast zu Umgebungsgeräuschen

Umgebungsklang

Der Umgebungsprozessor lässt Hörgeräteträger eintauchen in ihre akustische Welt. Verwaschen klingende Hörumgebungen gehören der Vergangenheit an. 

  • Kontrollierte Dynamik, so natürlich wie möglich
  • Hohe räumliche und klangliche Auflösung
  • Variabel reduzierte Lautstärke, nach wie vor gut hörbar

Audiologische Performance der Extraklasse.

Zwei getrennte Prozessoren ermöglichen es, Sprache von vorne und Umgebungsklang zu trennen.

Dieser Schritt ist ein Sprung.

Mit Augmented Xperience ist ein Sprung in puncto audiologischer Performance gelungen. Hier die wichtigsten Neuerungen im Überblick: 

e2e wireless 4.0 – Die neueste Generation

Das neue e2e wireless 4.0 ermöglicht eine wesentlich höhere Geschwindigkeit der Datenübertragung. Dadurch synchronisieren sich die beiden Prozessoren für frontale Sprache und Hörumgebung, die in jeweils 48 Kanälen arbeiten, zu einem Netzwerk von 192 Kanälen. Interaurale Laufzeit- und Pegeldifferenzen bleiben für eine optimale räumliche Orientierung erhalten, und binaurale Funktionen werden noch besser unterstützt.

Erweiterte Eingangspegeldynamik

Die neuen Eingangsverstärker von Augmented Xperience erfassen nun noch höhere Pegel als je zuvor. Die komplette Eingangsdynamik bis 117 dB wird nun klar weiterverarbeitet, wodurch der Klang in Situationen mit großer Dynamik lebendiger und kontrastreicher wird. Diese Qualität steht modernen Eingangsverstärkern im HiFi-Bereich in nichts nach. 

Dynamic Soundscape Processing 2.0

Dynamic Soundscape Processing 2.0 beinhaltet nun die AX Signalverarbeitung bei Pure Charge&Go AX. Wir haben das Design verbessert, doch die Einstellung ist nach dem bewährten Prinzip konzipiert. Im Allgemeinen ist „Balance“ ideal. Können Hörgeräteträger störende Geräusche schlecht herausfiltern, stellen Sie den Slider weiter in Richtung „Fokus“. Soll die Hörumgebung präsenter sein, bewegen Sie den Slider einfach in Richtung „Umgebung”.

OVP™ (Own Voice Processing)

Die Echtzeit-Erkennung der eigenen Stimme (OVP™) sorgt für eine beeindruckend natürliche Wahrnehmung der eigenen Stimme. Verfügbar für RIC-/HdO-Hörgeräte in binauralen Anpassungen.

Die Wahl beim Streaming-Klang

Streaming ist nicht gleich Streaming: Klangvorlieben beim Fernsehen und beim Streamen über das Smartphone können sich deutlich unterscheiden. Mit AX ist es nun möglich, Audiosignale von StreamLine TV und Smartphone unabhängig voneinander einzustellen. 

Direct streaming iOS und Android

Augmented Xperience bietet direktes Streaming sowohl für iOS-Smartphones als auch für ASHA-kompatible Android-Smartphones. Ein besonderer Vorteil von Signia AX: Das Streaming-Signal wird in einem separaten Signalpfad verarbeitet, sodass es nicht derselben Kompressionseinstellung unterliegt wie ein Mikrofonsignal. Die Streaming-Übertragung kann dadurch linear verstärkt und der Klang individuell optimiert werden. 

Augmented Xperience Hörgeräte

Downloads

FAQs

Zunächst sind Pure Charge&Go AX, Pure Charge&Go T AX und CROS Pure Charge&Go AX mit der Signia AX Chiptechnologie erhältlich. Weitere Bauformen werden folgen.  
Ja. Signia AX lässt sich mit der Signia App verbinden, die für iOS- und Android-Geräte verfügbar ist. Direct-Streaming ist sowohl von iOS- als auch von ASHA-fähigen Android-Geräten möglich.  
Aufbauend auf der Layertechnologie von Xperience gelingt es mit der neuen Signalverarbeitung von Augmented Xperience, den Kontrast von Sprache und Hintergrundgeräuschen massgeblich zu erhöhen. Die Lösung: aus zwei virtuellen Layern werden eigenständige Signalpfade. 

Mit der neuen 2-Wege-Signalverarbeitung – in jeweils 48 Kanälen – kommt die jeweilig beste Strategie kompromisslos zum Zug. Denn Störgeräuschreduktion, AGC-I Kompression und Verstärkung beispielsweise können unterschiedlich eingesetzt und Kontraste damit erhöht werden. So wird die Aufmerksamkeit auf einen frontalen Sprecher wesentlich erleichtert, Umgebungsgeräusche rücken in den Hintergrund, bleiben dabei aber stets präsent.  
Ja. Die Echtzeit-Erkennung der eigenen Stimme (OVP™) sorgt für eine beeindruckend natürliche Wahrnehmung der eigenen Stimme.  

e2e wireless 4.0 ist die neue, wesentlich schnellere Generation der kabellosen Datenübertragung zwischen den Hörgeräten einer binauralen AX Versorgung. Sie Die beiden Prozessoren für frontale Sprache und Hörumgebung, die in jeweils 48 Kanälen arbeiten, synchronisieren sich zu einem binauralen Netzwerk von 192 Kanälen. Interaurale Laufzeit- und Pegeldifferenzen bleiben für eine optimale räumliche Orientierung erhalten, und binaurale Funktionen werden noch besser unterstützt. 

Zum Anfang gehen